Professionelles Wissen

  • Die SLED-Lichtquelle ist eine Ultrabreitband-Lichtquelle, die für spezielle Anwendungen wie Sensorik, faseroptische Gyroskope und Labore entwickelt wurde.

    2021-07-07

  • Der faseroptische Stromsensor ist ein Smart-Grid-Gerät, dessen Prinzip den Faraday-Effekt magnetooptischer Kristalle nutzt.

    2021-07-05

  • Optimierung des Strukturdesigns: Die drei Grundprinzipien von Halbleiterlasern sind: elektrische Injektion und Begrenzung, elektrisch-optische Umwandlung, optische Begrenzung und Ausgabe, die dem elektrischen Injektionsdesign, dem Quantentopfdesign bzw. dem optischen Felddesign der Wellenleiterstruktur entsprechen. Die Optimierung der Struktur von Quantentöpfen, Quantendrähten, Quantenpunkten und photonischen Kristallen hat die kontinuierliche Verbesserung der Lasertechnologie gefördert, wodurch die Ausgangsleistung und der elektrooptische Umwandlungswirkungsgrad von Lasern immer höher und die Strahlqualität immer besser und höher wird Verlässlichkeit .

    2021-07-02

  • Das Prinzip des Photodetektors besteht darin, dass sich die Leitfähigkeit des bestrahlten Materials durch Strahlung ändert. Photodetektoren werden in verschiedenen Bereichen des Militärs und der Volkswirtschaft weit verbreitet verwendet. Im sichtbaren oder nahen Infrarotbereich wird es hauptsächlich für die Strahlenmessung und -erkennung, industrielle automatische Steuerung, photometrische Messung usw. verwendet. im Infrarotbereich wird es hauptsächlich für die Raketenlenkung, Infrarot-Wärmebildgebung und Infrarot-Fernerkundung verwendet. Eine andere Anwendung des Fotoleiters besteht darin, ihn als Zielfläche des Kameratubus zu verwenden.

    2021-06-30

  • Erbium-dotierter Faserverstärker (EDFA, d. h. ein optischer Signalverstärker mit Erbium-Ion Er3 + dotiert im Kern des durchlaufenden Signals) ist der erste optische Verstärker, der 1985 von der University of Southampton in Großbritannien entwickelt wurde größter optischer Verstärker in der Glasfaserkommunikation. Eine der Erfindungen. Erbium-dotierte Faser ist eine optische Faser, die mit einer kleinen Menge von Seltenerdelement-Erbium-(Er)-Ionen in einer Quarzfaser dotiert ist, und sie ist der Kern eines Erbium-dotierten Faserverstärkers. Seit Ende der 1980er Jahre hat die Forschungsarbeit an Erbium-dotierten Faserverstärkern kontinuierlich große Durchbrüche erzielt. Die WDM-Technologie hat die Kapazität der Glasfaserkommunikation stark erhöht. Werden Sie zum am weitesten verbreiteten optischen Verstärkergerät in der aktuellen Glasfaserkommunikation.

    2021-06-29

  • Der Raman-Faserverstärker (RFA) ist ein wichtiger Bestandteil des Kommunikationssystems mit dichtem Wellenlängenmultiplex (DWDM). In vielen nichtlinearen optischen Medien führt die Streuung von Pumplicht mit einer kürzeren Wellenlänge dazu, dass ein kleiner Teil der einfallenden Leistung auf einen anderen Strahl übertragen wird deren Frequenz nach unten verschoben ist. Der Betrag der Frequenzverschiebung nach unten wird durch den Schwingungsmodus des Mediums bestimmt. Dieser Vorgang wird als Pull-Mann-Effekt bezeichnet. Wenn ein schwaches Signal und eine starke Pumplichtwelle gleichzeitig in der Faser übertragen werden und die Wellenlänge des schwachen Signals innerhalb der Raman-Verstärkungsbandbreite des Pumplichts liegt, kann das schwache Signallicht verstärkt werden. Dieser Mechanismus basiert auf stimulierter Raman-Streuung. Der optische Verstärker heißt RFA.

    2021-06-23